Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka, w 75l kajka

Dieser rucksack ist zwar richtig teuer, aber auch richtig gut. Ich mache hauptsächlich backpacking urlaube und dieser rucksack hat bis jetzt jeden unbeschadet überstanden. Hat viele extrafächer, wo man sachen verstauen kann. Also top wirklich, ich hab nix zu meckern.

Endlich ein rucksack der meinen wünschen entspricht. (als zusatzoption wünschte ich mir eigentlich noch die option einen passenenden “handgepäckrucksack” an der vorderseite zu befestigen, aber es gibt genügend schlaufen und gurte um das selbst zu realisieren)der tragekomfort ist perfekt, das material ist solide und strapazierfähig und ich liebe den fronteingriff. Kein wühlen mehr, um an alle sachen heranzukommen. Jeder der auf reisen geht, sollte sich den fjällräven leisten. Ich hoffe er wird mir viele jahre ein guter begleiter sein.

Wir haben diesen rucksack auf empfehlung gekauft. Die einstellmöglichkeiten sind sehr vielseitig und die qualität ist top. Auch die breite der schultergurtanbindung lässt sich einstellen. Die zusätzliche zugänglich keit in das hauptfach wie bei einer reisetasche hilt sehr beim ordnung halten und schnellem finden von sachen. Einziges manko: der reisverschluss zum bodenfach läuft schwer um die ecke. Frauensollten die w-variante wählen, da es sonst blaue flecken auf der hüfte geben kann. Hier sind die Spezifikationen für die Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka:

  • Innovativer Holzrahmen und zwei verstellbare, gepolsterte Schultergurte
  • Deckel kann abgenommen und als Hüft- oder Brusttasche getragen werden
  • Horizontal unterteilbares Hauptfach von oben und von vorne zu be- und entladen und mit Schneeschutz

Wir haben diesen rucksack auf empfehlung gekauft. Die einstellmöglichkeiten sind sehr vielseitig und die qualität ist top. Auch die breite der schultergurtanbindung lässt sich einstellen. Die zusätzliche zugänglich keit in das hauptfach wie bei einer reisetasche hilt sehr beim ordnung halten und schnellem finden von sachen. Einziges manko: der reisverschluss zum bodenfach läuft schwer um die ecke. Frauensollten die w-variante wählen, da es sonst blaue flecken auf der hüfte geben kann.

Der rucksack hat mich durch die besonderen features des tragesystem überzeugt. Wenn ich mal eine jacke mehr anhabe oder nur ein dünnes t-shirt, kann ich den abstand der träger super anpassen. Auch das nässefach war einer der hauptgründe, weshalb ich mich für den rucksack entschieden habe. So fängt das nasse handtuch nicht an, in einer plastetüte zu müffeln und trocknet nicht. Die farbe ist schön freundlich, aber nicht auffällig. Alles ist sehr gut verarbeitet und leicht zu erreichen oder zu verstellen. Der rucksack ist das geld definitiv wert.

Kommentare von Käufern :

  • Toller Rucksack, auch für kleine Menschen (1,68m)
  • Durchdacht, robust und dazu noch wunderhübsch 🙂
  • Toller Rucksack, der seinen Preis wert ist

Der rucksack hat mich durch die besonderen features des tragesystem überzeugt. Wenn ich mal eine jacke mehr anhabe oder nur ein dünnes t-shirt, kann ich den abstand der träger super anpassen. Auch das nässefach war einer der hauptgründe, weshalb ich mich für den rucksack entschieden habe. So fängt das nasse handtuch nicht an, in einer plastetüte zu müffeln und trocknet nicht. Die farbe ist schön freundlich, aber nicht auffällig. Alles ist sehr gut verarbeitet und leicht zu erreichen oder zu verstellen. Der rucksack ist das geld definitiv wert. Besten Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka

One thought on “Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka, w 75l kajka”

  1. Toller rucksack, auch für kleine menschen (1,68m). Ich habe nach langem probieren und testen von vielen vielen rucksäcken mich für dieses modell entschieden. Ich bin als mann “nur” 1,68m groß und habe mich deshalb für die damenvariante entschieden. Der rucksack lässt sich super tragen, auch bei 20kg sitzt er extrem angenehm. Von anderen herstellern wie deuter habe ich auch schon mal das ein oder andere aufgeriebene becken mit auf dem weg bekommen. Die balktaschen sind mehr als riesig und der noch größere frontzugriff rundet dieses perfekte gesamtpaket ab. Egal wo, er hält und sitzt. Das material und auch die qualität ist wie von fjällräven gewohnt perfekt und das tragesystem aus holz gefällt mir einfach. Die hüftgurte könnten jedoch für meinen geschmack noch etwas steifer sein wenn man mal etwas mehr als 20kg tragen muss.
    1. Toller rucksack, auch für kleine menschen (1,68m). Ich habe nach langem probieren und testen von vielen vielen rucksäcken mich für dieses modell entschieden. Ich bin als mann “nur” 1,68m groß und habe mich deshalb für die damenvariante entschieden. Der rucksack lässt sich super tragen, auch bei 20kg sitzt er extrem angenehm. Von anderen herstellern wie deuter habe ich auch schon mal das ein oder andere aufgeriebene becken mit auf dem weg bekommen. Die balktaschen sind mehr als riesig und der noch größere frontzugriff rundet dieses perfekte gesamtpaket ab. Egal wo, er hält und sitzt. Das material und auch die qualität ist wie von fjällräven gewohnt perfekt und das tragesystem aus holz gefällt mir einfach. Die hüftgurte könnten jedoch für meinen geschmack noch etwas steifer sein wenn man mal etwas mehr als 20kg tragen muss.
  2. Der rucksack hat mir auf meiner asienreise treue dienste geleistet. Verarbeitung und material sind einwandfrei, die große seitenöffnung zu jeder gelegenheit eine absolute erleichterung. Ebenfalls hat der tragekomfort bei knapp 20 kg gepäck – zumindest auf kurzen strecken – überzeugt. Ich bin froh, dass ich mich trotz stolzem preis durchgerungen habe.
    1. Der rucksack hat mir auf meiner asienreise treue dienste geleistet. Verarbeitung und material sind einwandfrei, die große seitenöffnung zu jeder gelegenheit eine absolute erleichterung. Ebenfalls hat der tragekomfort bei knapp 20 kg gepäck – zumindest auf kurzen strecken – überzeugt. Ich bin froh, dass ich mich trotz stolzem preis durchgerungen habe.
  3. Rezension bezieht sich auf : Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka

    Dieser rucksack war mein begleiter auf meine solo wanderung vob grossglockner in Österreich bis nach muggia in italien. Während dieser zeit wurde er zu mein freund und begleiter. Egal ob 1000 m hoch und wieder 1000 m wieder runter, (und das eine woche lang), egal ob er nur 15 kilo gewogen hat oder vollgepackt 22 kilo, ich habe keine blaue flecken vom dem druck bekommen und stets saß er perfekt und wie angegossen auf mein 157 cm großen (kleinen) körper. Er lässt sich also problemlos einstellen und umstellen und was unbedingt brauchbar ist während man in die berge unterwegs ist war das umstellen von der deckel so dass man ihn auf der front tragen kann. In diesem fall wurde das gewicht umgelagert was vor allem beim hochklettern ein riesigen vorteil war. Das g1000 material hat sogar nach einem fall runter von einem berghang nicht mal ein riss oder ein kratzer bekommen. Auch die von anderen erwähnten frontladung ist super. So lässt sich der rucksack jedes mal perfekt packen.
    1. Dieser rucksack war mein begleiter auf meine solo wanderung vob grossglockner in Österreich bis nach muggia in italien. Während dieser zeit wurde er zu mein freund und begleiter. Egal ob 1000 m hoch und wieder 1000 m wieder runter, (und das eine woche lang), egal ob er nur 15 kilo gewogen hat oder vollgepackt 22 kilo, ich habe keine blaue flecken vom dem druck bekommen und stets saß er perfekt und wie angegossen auf mein 157 cm großen (kleinen) körper. Er lässt sich also problemlos einstellen und umstellen und was unbedingt brauchbar ist während man in die berge unterwegs ist war das umstellen von der deckel so dass man ihn auf der front tragen kann. In diesem fall wurde das gewicht umgelagert was vor allem beim hochklettern ein riesigen vorteil war. Das g1000 material hat sogar nach einem fall runter von einem berghang nicht mal ein riss oder ein kratzer bekommen. Auch die von anderen erwähnten frontladung ist super. So lässt sich der rucksack jedes mal perfekt packen.
      1. Toller rucksack, der seinen preis wert ist. Ich bin mehr als happyder rucksack kam schnell an und war gut verpackt. Im internet war es das günstigste angebot, worüber ich mich natürlich besonders freueabsolut verdienter testsieger, mit vielen fächern und möglichkeiten zu packen. Ich hab in vielen geschäften rucksäcke verglichen und für mich ist der kajka mit abstand der beste und seinen nicht ganz günstigen preis auch wert.
  4. Toller rucksack, der seinen preis wert ist. Ich bin mehr als happyder rucksack kam schnell an und war gut verpackt. Im internet war es das günstigste angebot, worüber ich mich natürlich besonders freueabsolut verdienter testsieger, mit vielen fächern und möglichkeiten zu packen. Ich hab in vielen geschäften rucksäcke verglichen und für mich ist der kajka mit abstand der beste und seinen nicht ganz günstigen preis auch wert.
    1. Durchdacht, robust und dazu noch wunderhübsch :). Ich habe mir diesen rucksack im oktober ’13 gekauft und reise seit november damit durch neuseeland. Der absolut größte vorteil ist, dass er einen frontzugriff hat. Jedes mal, wenn ich im hostel wieder jemanden fluchend mit einer taschenlampe in seinem rucksack wühlen sehe, bin ich manchmal heimlich ein bisschen schadenfroh und sehr stolz auf die wahl, die ich mit diesem rucksack getroffen habe ;)außerdem hat er ein sehr praktisches bodenfach (doppelt, eine dichte abtrennung und ein netz) dort kann man sehr gut schuhe, minischlafsack oder was weiß ich drin verstauen. Man kann auch den boden sozusagen “offen” lassen und nasse handtücher im netz transportieren (meine schnelltrocknenden fleecehandtücher trocknen dann auch). Die seitentaschen sind sehr flach, wie ich finde. Ich verstaue darin immer meine flipflops und sneakers, von der form her passen sie da perfekt rein und man kommt schnell dran. Den deckel kann man abnehmen und angeblich als umhängetasche verwenden, ich hab aber noch nicht ganz rausbekommen, wie das gehen soll. Von außen hat der deckel zwei fächer, ein großes und ein etwas kleineres für landkarten etc. Und innen ist noch ein drittes, für geldbeutel, handy, pass oder andere wertsachen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Fjällräven Damen Wanderrucksack Kajka

    Durchdacht, robust und dazu noch wunderhübsch :). Ich habe mir diesen rucksack im oktober ’13 gekauft und reise seit november damit durch neuseeland. Der absolut größte vorteil ist, dass er einen frontzugriff hat. Jedes mal, wenn ich im hostel wieder jemanden fluchend mit einer taschenlampe in seinem rucksack wühlen sehe, bin ich manchmal heimlich ein bisschen schadenfroh und sehr stolz auf die wahl, die ich mit diesem rucksack getroffen habe ;)außerdem hat er ein sehr praktisches bodenfach (doppelt, eine dichte abtrennung und ein netz) dort kann man sehr gut schuhe, minischlafsack oder was weiß ich drin verstauen. Man kann auch den boden sozusagen “offen” lassen und nasse handtücher im netz transportieren (meine schnelltrocknenden fleecehandtücher trocknen dann auch). Die seitentaschen sind sehr flach, wie ich finde. Ich verstaue darin immer meine flipflops und sneakers, von der form her passen sie da perfekt rein und man kommt schnell dran. Den deckel kann man abnehmen und angeblich als umhängetasche verwenden, ich hab aber noch nicht ganz rausbekommen, wie das gehen soll. Von außen hat der deckel zwei fächer, ein großes und ein etwas kleineres für landkarten etc. Und innen ist noch ein drittes, für geldbeutel, handy, pass oder andere wertsachen.

Comments are closed.