Vaude Rucksack Asymmetric, Gerade auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran in der Praxis getestet

Gerade auf dem e5 von oberstdorf nach meran in der praxis getestet. Da mein alter tourenrucksack nach 18 jahren definitiv reif für die rente war, habe ich mir nach dem durchlesen der rezensionen hier den vaude assymmetric 42+8 bestellt. Der rucksack ist sehr leicht, und nach dem richtigen einstellen fällt das gewicht am rücken kaum auf, da das allermeiste davon von der hüfte gestützt wird. Durch den großen frontdeckel lässt sich der inhalt gut ein- und auspacken, und die diversen befestigungsmöglichkeiten haben bei weitem für eine 8-tage-tour ausgereicht. Das gewicht (auf meiner tour insgesamt 12 kg inkl. Wasser und proviant) sitzt angenehm nah am rücken, so dass ich auch an den seilversicherten kletterstellen kein ziehen gespürt habe, und der rückenteil ist gut belüftet, so dass ich auch bei sonnenschein ohne klebrig nasses t-shirt die anstiege hoch gekommen bin. Die (praktischer weise in der höhe verstellbaren) befestigungsgummis haben die wanderstöcke fest in position gehalten, und die doppelten seitenriemen halten auch mal ein paar bergschuhe sicher am rucksack. Einen punkt abzug gebe ich, weil die befestigung der oberen spannriemen für die schultergurte etwas unglücklich geraten ist und sich beim hochheben gerne mal auf einer seite löst. Beim losgehen macht sich das unzweideutig durch schaukeln und knarzen bemerkbar. Zwar ist die kunststofföse gleich wieder eingefädelt und mit der kleinen metallschnalle gesichert, aber für ein ansonsten rundes produkt ist das ein unnötiges Ärgernis.

Rucksack für 128 km wanderung. Habe diesen rucksack nach einigen tests für mich ausgesucht und bin damit knapp 130 km in 3,5 tagen gewandert. Rucksack war nicht voll gefüllt, aber auch in halb leerem zustand kein rutschen, kein wackeln. Kann ich grundsätzlich empfehlen, muß aber jeder für sich und seine größe anpassen (ich bin 187 cm). Jedenfalls gibt es einen wermutstropfen – kein regenschutz integriert, vielleicht hält das material das ja aus, bei mir war halt sonnenschein. Aus meiner sicht problemloser tragekomfort, genug taschen etc.

Der outdoor rucksack entspricht genau der angaben des verkäufers. Super verarbeitet und genügend stauraum. Passt sich sehr gut dem rücken an. Hier sind die Spezifikationen für die Vaude Rucksack Asymmetric:

  • Unterstützender, individuell einstellbarer Rücken
  • Gepolsterter Hüftgurt mit Tasche
  • Zugriff aufs Hauptfach auch per RV möglich
  • Variable Deckelhöhe
  • Deckeltasche

Gerade auf dem e5 von oberstdorf nach meran in der praxis getestet. Da mein alter tourenrucksack nach 18 jahren definitiv reif für die rente war, habe ich mir nach dem durchlesen der rezensionen hier den vaude assymmetric 42+8 bestellt. Der rucksack ist sehr leicht, und nach dem richtigen einstellen fällt das gewicht am rücken kaum auf, da das allermeiste davon von der hüfte gestützt wird. Durch den großen frontdeckel lässt sich der inhalt gut ein- und auspacken, und die diversen befestigungsmöglichkeiten haben bei weitem für eine 8-tage-tour ausgereicht. Das gewicht (auf meiner tour insgesamt 12 kg inkl. Wasser und proviant) sitzt angenehm nah am rücken, so dass ich auch an den seilversicherten kletterstellen kein ziehen gespürt habe, und der rückenteil ist gut belüftet, so dass ich auch bei sonnenschein ohne klebrig nasses t-shirt die anstiege hoch gekommen bin. Die (praktischer weise in der höhe verstellbaren) befestigungsgummis haben die wanderstöcke fest in position gehalten, und die doppelten seitenriemen halten auch mal ein paar bergschuhe sicher am rucksack. Einen punkt abzug gebe ich, weil die befestigung der oberen spannriemen für die schultergurte etwas unglücklich geraten ist und sich beim hochheben gerne mal auf einer seite löst. Beim losgehen macht sich das unzweideutig durch schaukeln und knarzen bemerkbar. Zwar ist die kunststofföse gleich wieder eingefädelt und mit der kleinen metallschnalle gesichert, aber für ein ansonsten rundes produkt ist das ein unnötiges Ärgernis.

Starker begleiter und zuverlässig. Ich habe ihn mir für eine gratwanderung gekauft. Ich hatte ein zweimannzelt mit einer länge von 60 cm hinein bekommen mit meiner zusätzlichen ausrüstung, die man für drei tage braucht. Ich kann nur empfehlen sich zwei große karabiner zuzulegen, da es vorgesehene halterungen am rucksack gibt. Die halterungen für wanderstöcke sind ebenfalls perfekt. Die tragfähigkeit ist super bequem und einstellbar. Durch das tragesystem kommt gut luft an den rücken und der schweiß bleibt erspart. Eine regenhülle ist leider nicht dabei, was mich bei vaude sehr verwundert hatte. Aber diese ist ja günstig zu erwerben. Diesen rucksack gebe ich nicht mehr her und ich freue mich auf die nächste wanderung.

Kommentare von Käufern :

  • Gerade auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran in der Praxis getestet
  • Starker Begleiter und zuverlässig
  • Rucksack für 128 km Wanderung

Lässt sich sehr gut bepacken, ich hätte gedacht ich vermisse das untere fach, aber so war es viel besser. Das material hat 2 monate mittelamerika gut überstanden, nichts zu beanstanden. Er ist sehr kompakt, was mir sehr wichtig war. Ich kann nicht sagen, ob man mit ihm gut lange strecken wandern kann. Die gurte sind allesamt relativ dünn, aber trotzdem bequem. Für mich hat der hüftgürtel ganze arbeit geleistet. Wir sind nie wirklich lange strecken gelaufen. Aber eben vom hostel zum bus, durch dörfer auf der suche nach einer unterkunft oder nahrung ;). Besten Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

One thought on “Vaude Rucksack Asymmetric, Gerade auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran in der Praxis getestet”

  1. Nachdem ich alle verschluss-, zug- und einstellmechanismen erfasst hatte. Gutes tragegefühl, gute einstellmöglichkeiten. Ich mag einfach auch den gedanken und versuch im sog. Outdoorbereich fair und nachhaltig zu produzieren.
    1. Nachdem ich alle verschluss-, zug- und einstellmechanismen erfasst hatte. Gutes tragegefühl, gute einstellmöglichkeiten. Ich mag einfach auch den gedanken und versuch im sog. Outdoorbereich fair und nachhaltig zu produzieren.
  2. Rezension bezieht sich auf : Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

    Für unseren zweck ‘5-tage-hüttentour’ hatte der vaude asymetric die perfekte größe. Zudem ist er leicht und hat ein absolut tolles und einfach einstellbares tragesystem am rücken. Das handflächengroße heftchen hat gereicht, um die einstellungen so gut zu erklären, dass der rucksack toll eng anlag und auch bei höherem gewicht sehr angenehm tragbar war. Das packen fällt mit dem großen reißverschluss vorn sehr leicht. Wenn verbesserungen möglich sind, dann evtl mit einem flaschenhalter und einem weiteren fach – aber deshalb würde ich hier keinen stern abziehen. Die verarbeitung macht den eindruck, als würde uns dieser rucksack noch weitere 10 jahre begleiten.
  3. Rezension bezieht sich auf : Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

    Für unseren zweck ‘5-tage-hüttentour’ hatte der vaude asymetric die perfekte größe. Zudem ist er leicht und hat ein absolut tolles und einfach einstellbares tragesystem am rücken. Das handflächengroße heftchen hat gereicht, um die einstellungen so gut zu erklären, dass der rucksack toll eng anlag und auch bei höherem gewicht sehr angenehm tragbar war. Das packen fällt mit dem großen reißverschluss vorn sehr leicht. Wenn verbesserungen möglich sind, dann evtl mit einem flaschenhalter und einem weiteren fach – aber deshalb würde ich hier keinen stern abziehen. Die verarbeitung macht den eindruck, als würde uns dieser rucksack noch weitere 10 jahre begleiten.
  4. Rezension bezieht sich auf : Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

    Ich hab ihn dennoch zurueck geschickt, weil er mit meinem ruecken nicht kompatibel ist. Aber das ist ja bei jedem anders. Gut verarbeitet ist er, stabil, die baender lassen sich gut ziehen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

    Ich hab ihn dennoch zurueck geschickt, weil er mit meinem ruecken nicht kompatibel ist. Aber das ist ja bei jedem anders. Gut verarbeitet ist er, stabil, die baender lassen sich gut ziehen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Vaude Rucksack Asymmetric, 42+8 Liter

    Toller rucksack / gut durchdachte funktionen / auf der ersten hüttentour in den dolomiten hat der rucksack voll überzeugt /problemlos zu händeln und bequem zu tragen.
    1. Toller rucksack / gut durchdachte funktionen / auf der ersten hüttentour in den dolomiten hat der rucksack voll überzeugt /problemlos zu händeln und bequem zu tragen.

Comments are closed.